Newsroom

Nachhaltigkeit in Zahlen

22. Mai 2019 | Presse

Börsianer: Die wichtigsten grünen Zahlen der österreichischen Kapitalanlagegesellschaften im Überblick. 29,9% oder 1.476 Millionen Euro der Assets der Security KAG sind in nachhaltigen Publikumsfonds investiert. Die Security KAG ist mit 18,0% Marktanteil Marktführer in Österreich im Bereich nachhaltiger Fonds.

Die Heimat der Blutdiamanten

22. Mai 2019 | Blog

VON Sandrine Ngo Ngan

Hat der Kimberley-Prozess für eine stabile Entwicklung nach 16 Jahren in Sierra Leone gesorgt?

Der Diamant ist einer der begehrtesten Edelsteine der Welt und gilt als Symbol von Macht, Reichtum und Wohlstand. Zugleich kann unangemessene Begierde zu schrecklichen Verbrechen führen. Sierra Leone gehört wirtschaftlich zu den ärmsten Ländern der Welt, aber zu den reichsten an Bodenschätzen, insbesondere an Diamanten.

Ich denke, darum bin ich

20. Mai 2019 | Blog

VON Kevin Windisch

Als Naturwissenschaftler wurde ich gedrillt in Definitionen zu denken. Definition – Satz – Beweis, so die gängige Praxis, die bei so manchem Studenten zum Verzweifeln führt. Beim Thema „Künstliche Intelligenz“ lautet daher meine erste Frage: „Was versteht man denn eigentlich unter Intelligenz?“ Frei nach Google zitiert: „Fähigkeit [des Menschen], abstrakt und vernünftig zu denken und daraus zweckvolles Handeln abzuleiten.“

Die Entwicklung des Welthandels nach 1945

17. Mai 2019 | Blog

VON Johannes Szoncso

Der zweite Weltkrieg hat Europa hart getroffen, weit härter als jedes Ereignis zuvor. Die Staaten waren wirtschaftlich am Boden. Neben dem Marshall Plan, der Europa eine gute Ausgangsposition für den Wiederaufbau schuf, wurden Ideen geboren, die zu jener Zeit beispiellos die ersten ihrer Art waren.

Security KAG veranstaltete das 4. Sommerkolloquium im Wiener Palais Esterhazy

17. Mai 2019 | News

Auch in diesem Jahr fanden sich wieder zahlreiche Freunde und Partner der Security KAG im Palais Esterhazy ein, um sich im Rahmen des Sommerkolloquiums über die Zukunft des Finanzmarktes und die aktuellsten Herausforderungen für Asset Manager auszutauschen.