Newsroom

IWFs Global Financial Stability Report

19. Nov 2018 | Blog

VON Joachim Waltl

Im jüngst veröffentlichten Global Financial Stability Report des Internationalen Währungsfonds (IWF) geben die Währungshüter eine Zusammenfassung über die Entwicklung des Finanzsektors seit Ausbruch der globalen Finanzkrise. Fazit: Das Finanzsystem ist heute sicherer als im Jahr 2008. Kapital, Liquidität und Bankenbilanzen haben sich verbessert und aufsichtsrechtliche Stresstests werden weitestgehend erfüllt.

Altman Z-Score

24. Aug 2018 | Blog

VON Joachim Waltl

Zum fünfzigjährigen Jubiläum seines Konkursprognosemodells hat Edward Altman in einem Interview mit dem CFA Institute gemeint, dass der Bekanntheitsgrad nicht auf eine brillante Idee seinerseits sondern vielmehr auf Timing-Glück (First-Mover Erfolg) zurückzuführen ist. 1968 waren Konkurs-Analysen nicht populär, obgleich es einige Studien über einzelne Bilanzkennzahlen zum Finanzrisiko gab.

Hast Du den Elefanten auch gesehen?

15. Jun 2018 | Blog

VON Joachim Waltl

„Hast Du den Elefanten auch gesehen?“ – „Ja ist der dort?“ – „Gewiss!“ - „Dann muss ich dir gestehen, den hab ich wahrlich nicht bemerkt.“, Iwan Andrejewitsch Krylow

Neues Allzeithoch von US-Immobilien

05. Jan 2018 | Blog

VON Joachim Waltl

Laut der US-Immobiliendatenbankplattform Zillow befindet sich mit Jahresende 2017 die Summe der Verkehrswerte aller Immobilien in den USA mit über 31,8 Billionen USD auf einem Allzeithoch. Dies entspricht etwas mehr als dem 1,6-fachen Wert des amerikanischen Bruttoinlandproduktes (BIP).

Bilanzunregelmäßigkeiten

15. Dez 2017 | Blog

VON Joachim Waltl

Der deutsch-südafrikanische Möbelhändler Steinhoff, Eigentümer von Kika und Leiner, steht unter Verdacht, seine Bilanzen gefälscht zu haben. Mit einer Reihe von Firmenkäufen hat der Möbelhändler massiv expandiert und beschäftigt heute 130.000 Mitarbeiter weltweit.

Der IWF erhöht die Wachstumsprognosen und schlägt einen multilateralen Leitlinienmix vor

20. Okt 2017 | Blog

VON Joachim Waltl

Beim „World Economic Outlook“ Anfang Oktober erhöhte der Internationale Währungsfonds das globale Wirtschaftswachstum auf 3,6%, für die Jahre 2017/2018 auf 3,7%. Dies sei vor allem den entwickelten Staaten zu verdanken, 2018 sollen wieder Emerging Markets für den zusätzlichen Wachstumsschub verantwortlich sein.

S&P hebt Rating für Portugal

22. Sep 2017 | Blog

VON Joachim Waltl

Die Ratingagentur Standard & Poor`s (S&P) hob jüngst nach mehr als fünf Jahren das Rating von Portugal mit „BBB-„ wieder auf das Gütesiegel „Investment Grade“. In den Wochen davor hat bereits der Internationale Währungsfonds (IWF) Portugal gelobt.

Carmageddon?

25. Aug 2017 | Blog

VON Joachim Waltl

Während die Europäer, allen voran die Deutschen, im Dieselgate-Skandal stecken, bahnt sich in der amerikanischen Autoindustrie eine Finanzkrise an. Nach der Subprime-Krise am Immobilienmarkt in den USA vor nunmehr 10 Jahren könnte sich diesmal eine Subprime-Krise bei US-Autokrediten abzeichnen.

„The attack was unfair“

28. Jul 2017 | Blog

VON Joachim Waltl

erinnerte sich der einstige thailändische Notenbankchef Marakanond an den Angriff auf die thailändische Währung und an eine der erfolgreichsten Währungsspekulationen der Geschichte. Vor fast genau zwanzig Jahren, im Juli 1997, begann mit dem Crash der thailändischen Baht die Asien-Krise.

2000 Jahre Fraus Legis in Rom

28. Jun 2017 | Blog

VON Joachim Waltl

Schon in der Antike wurden Gesetze und Regeln des römischen Rechts nach ihrem Wortlaut ausgelegt. Das Recht ging davon aus, dass die Bedeutung der Wörter objektiv festliegt. Eine Berücksichtigung von ihrem Sinn und Zweck war hingegen ausgeschlossen. Somit wurde die Tür für Umgehungsgeschäfte, sogenannte fraus legis, bereits im alten Rom geöffnet.

Where have all the (brilliant) Ratings gone?

02. Jun 2017 | Blog

VON Joachim Waltl

Unternehmen mit einem „AAA“-Rating sind heutzutage rar geworden. Nur mehr Microsoft und Johnson & Johnson sind nach der Ratingagentur Standard & Poor`s die einzigen beiden verbliebenen Firmen in den USA mit dieser Bestnote. In den Neunzigerjahren konnten noch stolze 98 Unternehmen ein „AAA“-Rating aufweisen.

Zwischen Zinszyklus und Kapitalstruktur

05. Mai 2017 | Blog

VON Joachim Waltl

Demnächst wird die Security KAG eine neue Studie über Investorenvergütung veröffentlichen. Wir erörterten die Frage: Wie viel Aktionäre bzw. Anleihenhalter von US-Firmen an Dividenden und Kupons erhalten. Die Kapitalstruktur scheint zunehmend als Finanzierungsquelle für die Investorenvergütung missbräuchlich verwendet zu werden.

Zentralbanken als Großaktionäre

07. Apr 2017 | Blog

VON Joachim Waltl

Seit Erfindung der Zentralbanken im Zeitalter der Aufklärung haben sie einen vielfältigen Wandel und eine starke Aufgabenerweiterung durchgemacht: Von der ursprünglich entstandenen einfachen Notenpresse zum Kreditgeber und wichtigen Player auf den globalen Weltmärkten. Mit jeder Finanzkrise wurden mehr Maßnahmen zur Beruhigung der Kapitalmärkte und zur Stärkung der Volkswirtschaften eingeführt.

Opel/Vauxhall Übernahme: Nur ein weiteres unerfülltes Synergieversprechen für Aktionäre?

10. Mär 2017 | Blog

VON Joachim Waltl

Mit der Übernahme von Opel/Vauxhall und dem europäischen Geschäft von General Motors Financials steigt PSA Peugeot Citroën zum zweitgrößten europäischen Autohersteller auf. Das lässt sich der französische Autobauer einiges kosten. Er zahlt dafür 2,2 Mrd. Euro. Peugeot wird mit den 1,2 Millionen Fahrzeugen von Opel/Vauxhall künftig ungefähr 4,5 Millionen Autos produzieren.

Blumen-Leerverkauf zum Valentinstag

10. Feb 2017 | Blog

VON Joachim Waltl

Im Februar jährt sich nicht nur der Valentinstag für Blumenfreunde sondern auch die holländische Tulpenkrise vom Februar 1637. In der Fachliteratur wird sie als der Prototyp für Börsenkrisen beschrieben. Den kommerziellen Erfolg der Tulpe hielt dieses Geschehen im 17. Jahrhundert trotzdem nicht auf.

15. September 2016

09. Sep 2016 | Blog

VON Joachim Waltl

Am 15. September 2016 jährt sich der Zusammenbruch der US-Investmentbank Lehman Brothers (2008). Im Jahr 2008 mussten 83 Banken weltweit durch Konkurse schließen oder wurden von anderen Banken übernommen. Die Finanzkrise hat die Weltwirtschaft immer noch nicht vollständig überwunden. Ihren Ursprung nahm sie bereits 30 Jahre früher.

Turbulenzen an Chinas Börsen: Sollen Staaten am Aktienmarkt intervenieren?

08. Jan 2016 | Blog

VON Joachim Waltl

Die chinesische Vorgehensweise, ob und wenn ja, wie Regierungen allerorts mit heftigen Kursstürzen an Börsen umgehen sollen, hat in den letzten Tagen erneut die Sinnhaftigkeit von Stützungsmaßnahmen an Aktienmärkten in Zweifel gezogen.

Made in Germany – Bringt VW dieses Siegel zu Fall?

25. Sep 2015 | Blog

VON Joachim Waltl

Wolfsburg. Nirgends lebt der Mensch in so enger Verbindung mit einem Unternehmen wie in Wolfsburg - am Stammsitz von Volkswagen - mit knapp 600.000 Arbeitsplätzen ist VW einer der größten Pkw-Hersteller der Welt. Am größten Standort der Volkswagenwerkstätte gehen rund 60.000 Menschen ihrer Arbeit nach und das in einer Stadt mit rund 123.000 Einwohnern.

Apollo Balkan Equity

17. Jul 2015 | Blog

VON Joachim Waltl

Die Security KAG hat per Juli mit der Übernahme des Apollo Balkan Equity seine osteuropäische Aktienfondspalette für österreichische und deutsche Investoren erweitert. Der regionale Fokus des Fonds liegt auf den Nachfolgestaaten von Ex-Jugoslawien.