Newsroom

Die Geschichte lehrt dauernd, aber sie findet keine Schüler (Ingeborg Bachmann)

30. Nov 2018 | Blog

VON Alfred Kober

Für diesen Blog habe ich ein Zitat von Ingeborg Bachmann gewählt, das für die aktuelle Zeit wohl treffender nicht sein kann. Politisch wie auch ökonomisch wiederholen sich Muster mit teils fatalen Auswirkungen. Ja, der Mensch vergisst schnell und während wir hoffentlich die politisch motivierten Katastrophen der letzten Jahrhunderte nicht wiederholen werden, scheint dies auf der Ebene der Spekulation anders zu sein.

Faktor Investing Teil II – Das Kursmomentum

05. Okt 2018 | Blog

VON Alfred Kober

Während ich im vorigen Teil dieser Blogserie auf das generelle Thema der faktororientierten Aktieninvestition eingegangen bin, möchte ich in diesem sowie in den nächsten Blogausgaben einzelne Faktoren kurz beschreiben. Das Spektrum der Faktorenlandschaft (Renditequellen) ist mittlerweile sehr breit - in diesem Blog möchte ich bewusst einen Faktor hervorheben, der vor allem in diesem Jahr wiederholt seine Bedeutung unter Beweis gestellt hat.

Alter Wein neu gekeltert – oder doch eine nachhaltige Revolution?

10. Aug 2018 | Blog

VON Alfred Kober

durchdringt seit einiger Zeit das Thema des faktororientierten Investierens die breite Masse der Investorenschar. In diesem ersten Teil einer Blogserie versuche ich einige Aspekte dieses Themas zu beleuchten, um in weiterer Folge Argumente für eine Beantwortung der Frage zu finden, ob sich dahinter mehr eine Modeerscheinung oder eine substantielle Weiterentwicklung herkömmlicher Investmentansätze verbirgt.

Alexa, verschiebe mein Konto zu Amazon!

29. Jun 2018 | Blog

VON Alfred Kober

Für diesen Blog habe ich bewusst eine Headline gewählt, die viele von uns den Schauer über den Rücken laufen lässt. Ja, „to be amazoned“, beschränkt sich schon lange nicht mehr auf den Buch- und Einzelhandel. Das US-Unternehmen dringt in erstaunlicher Geschwindigkeit in die unterschiedlichsten Bereiche vor.

Europa im Dornröschenschlaf – wach endlich auf!

19. Mär 2018 | Blog

VON Alfred Kober

Betrachten wir die Dynamik an der Zusammensetzung der Kapitalmärkte und im Speziellen der Aktienbörsen, so sind erhebliche regionale Unterschiede festzustellen. Das mag einerseits kulturell und andererseits auch durch die unterschiedlichen Wirtschaftssysteme bedingt sein. Offene und marktwirtschaftlich orientierte Volkswirtschaften sollten dabei eine höhere Dynamik aufweisen als eher geschlossene Systeme.

Durchhalten ist gefragt - Sit on your hand!

19. Feb 2018 | Blog

VON Alfred Kober

Die vergangenen Wochen haben uns wieder einmal vor Augen geführt, wie schnell sich die Situation an den Finanzmärkten ändern kann. War die Verwunderung über das Phänomen des global verbreiteten Kryptofiebers und den niedrigen Schwankungen der Kapitalmärkte im letzten Jahr groß, so scheint nun alles grundlegend anders zu sein.

Die 1 Million-Dollarwette und der klare Fall von Selbstüberschätzung

12. Jan 2018 | Blog

VON Alfred Kober

An sich ist Warren Buffett nicht gerade dafür bekannt, waghalsige Wetten einzugehen. Vielmehr werden mit seiner Person Eigenschaften wie Langfristigkeit, Besonnen- und Überlegenheit assoziiert. Umso interessanter ist das Ergebnis einer Wette, die er mit dem Mitgründer einer auf Hedgefonds spezialisierten Anlagefirma just vor dem Höhepunkt der Finanzkrise vor 10 Jahren abgeschlossen hat.

Hochkonjunktur bei Börsengängen

22. Dez 2017 | Blog

VON Alfred Kober

Wir nähern uns dem Jahresende und die wenigen verbleibenden Handelstage werden das Jahresergebnis für Aktieninvestoren wohl nicht mehr maßgeblich beeinflussen. Auf dem Nährboden der weltweit soliden Konjunktur, den sehr niedrigen Zinsen sowie der immer noch expansiven weltweiten Notenbankbilanz entwickelten sich die Kurse der internationalen Aktien gut bis sehr gut.

Kein Thanksgiving – dafür Black Friday für GE

24. Nov 2017 | Blog

VON Alfred Kober

Der globale Konjunkturmotor läuft momentan rund und das weitaus unternehmensfreundliche Umfeld sorgt neben anhaltend hohen Gewinnmargen auch für sprudelnde Unternehmensgewinne. Es genügt ein Blick auf die Entwicklung der Aktienindizes, um das „Goldlöckchen“ (ein nicht Zuviel - aber auch nicht Zuwenig“) bestätigen zu können.

Risk OFF and Return ON?

27. Okt 2017 | Blog

VON Alfred Kober

2017 geht in die Zielgerade, der Motor der Weltkonjunktur läuft rund, die Geldpolitik vieler Notenbanken kann immer noch als recht locker bezeichnet werden und seitens der Inflation blieben bisweilen materielle Überraschungen aus.

Welterschöpfung vs. Wertschöpfung?

04. Aug 2017 | Blog

VON Alfred Kober

Während der deutsche „Dieselgate“ nun erneut aufkocht, für fette Schlagzeilen sorgt und die Politik angesichts der Bedeutung des Wirtschaftsfaktors „Automobil“ einzuknicken scheint, wird im Schatten dieser mächtigen Nachrichten auch gerne mal „unwesentlicheren“ Themen weniger Aufmerksamkeit geschenkt.

Sweet Honeymoon is over!

07. Jul 2017 | Blog

VON Alfred Kober

Einem neu designierten US-Präsidenten wird eine Periode von rund einem halben Jahr zugestanden, in dem er seinen Wahlerfolg ausgiebig feiern kann und in der ihm Misserfolge und Fauxpas augenzwinkernd verziehen werden. Nun ist auch bei Herrn Trump diese Honeymoon-Phase ausgelaufen und auch er wird nun verstärkt an Resultaten gemessen werden.

Achtung – Rutschgefahr!

09. Jun 2017 | Blog

VON Alfred Kober

Es ist wieder einmal soweit – der „Banana Skin Report 2017“ wurde unlängst veröffentlicht. Wer an dieser Stelle an Präparationstechniken oder an Fruchtsalate denkt, liegt damit völlig daneben. Im 2-Jahres-Rhythmus führt das CSFI (Centre for the Study of Financial Innovation) eine breit aufgesetzte Erhebung durch.

Ein Elefant im Porzellanladen – „The 800-pound gorilla“

12. Mai 2017 | Blog

VON Alfred Kober

Der Ausdruck eines „800-Pfund Gorillas“, der vor allem im amerikanischen Raum verwendet wir, steht für eine dominierende Person bzw. für eine Organisation, die Standards setzt und deren Größe und Macht das Aufkeimen von Mitbewerbern meist bereits im Keim erstickt.

Ist dem Drachen das Feuerspeien vergangen?

14. Apr 2017 | Blog

VON Alfred Kober

Dass die nächsten Jahrzehnte von enormen Umwälzungen geprägt sein werden, habe ich in meinen Blogs schon mehrfach zum Ausdruck gebracht. Auch in diesem Monat möchte ich meine Zeilen einigen Aspekten eines Landes widmen, das in den letzten Jahrhunderten durch Höhen und Tiefen gegangen ist und nun wieder dynamisch aufholt – China.

Sprinter ziehen im Geschäftsleben oft den Kürzeren!

17. Mär 2017 | Blog

VON Alfred Kober

Wenngleich der Weg im letzten Jahrzehnt ein holpriger war, sendet die Weltwirtschaft wieder recht positive Wachstumssignale aus. Der Konjunkturzyklus ist dabei in Nordamerika bereits deutlich weiter vorangeschritten als hier am „alten Kontinent“, der sich in letzter Zeit eher mit politischen Themen medial hervortut als mit wirtschaftlichen Erfolgen.

Verschiebung der Kräfteverhältnisse – Eine Langzeitprognose

17. Feb 2017 | Blog

VON Alfred Kober

Während wir als Asset-Manager die Prognosefähigkeit der Kapitalmärkte zumindest über kurze Zeiträume als sehr beschränkt ansehen, möchte ich in diesem Blog einen kleinen Exkurs in ein Thema wagen, dass einen wesentlichen Einflussfaktor auf die Kapitalmärkte darstellt und einigermaßen gut vorhersehbar ist.

Sensationslust, Sportautos und Hedgefonds! Oder das „Roter Ferrari Syndrom“!

30. Dez 2016 | Blog

VON Alfred Kober

Kürzlich bin ich über eine Analyse gestoßen, bei der ich mir das Schmunzeln einfach nicht verkneifen konnte und die mich, beim Gedanken daran immer noch aufheitert. Ich dachte mir, dass ein kurzer Blog darüber recht gut zum Jahresende passt.

Think positive!

02. Sep 2016 | Blog

VON Alfred Kober

In den Tiroler Bergen trifft sich dieser Tage zum wiederholten Male die internationale Wirtschafts- und Politelite, um über Zukunftsthemen zu diskutieren und philosophieren. Die 23. Folge des Forum Alpbachs steht unter dem Thema „Neue Aufklärung“. Die Gespräche spannen dabei den Bogen über die Bereiche Gesundheit, Technologie, Politik, Wirtschaft bis hin zu Finanzen.

Hell, if I know!

03. Jun 2016 | Blog

VON Alfred Kober

Eng und knapp – zwei Adjektive, die die momentane Situation rund um das EU-Referendum in

Großbritannien wohl am besten umschreiben. In 3 Wochen, am 23. Juni 2016 ist es soweit – das Vereinigte Königreich lässt um den Verbleib in der Europäischen Union abstimmen. Dabei ist das Ergebnis alles andere als eindeutig und abschätzbar.

Silicon Valley goes Wall Street

08. Apr 2016 | Blog

VON Alfred Kober

Dass der Finanzsektor im Umbruch steht, ist nicht nur jedem bewusst, der beruflich in der Branche tätig ist und auf diese Weise die Entwicklungen hautnah miterleben darf, sondern auch außenstehenden Personen, die das Thema medial möglicherweise nur am Rande verfolgen. Die Ursache der merkbaren Veränderungen ist in mehreren Faktoren zu finden, die in Summe den Institutionen erheblich zusetzen.

Industrielle Revolution 4.0

04. Feb 2016 | Blog

VON Alfred Kober

Während sich Asset Manager in den vergangenen Wochen wieder mal mit außergewöhnlichen Marktverhältnissen plagen, versammelte sich im Abseits gelegenen Davos die Wirtschaftselite zum jährlichen Weltwirtschaftsform (WEF).

Von BRICs zu FANGs

27. Nov 2015 | Blog

VON Alfred Kober

In diesem Blogbeitrag möchte ich auf einige erstaunliche Entwicklungen der letzten Zeit eingehen, die mich zunehmend unwohl stimmen und in mir die Frage aufwerfen, wann sich diese Unausgewogenheiten wohl wieder ausgleichen.

Die wahren Kosten eines ETFs

23. Okt 2015 | Blog

VON Alfred Kober

Diesen Blogbeitrag möchte ich den Handelskosten von Fondsprodukten widmen und dabei in erster Linie die Unterschiede zwischen traditionellen, heimischen Investmentfonds nach österreichischem Recht und börsennotierten Fonds, kurz ETF (Exchange Traded Fund) ins Visier nehmen.

China sendet Schockwellen in die weltweite Finanzwirtschaft

28. Aug 2015 | Blog

VON Alfred Kober

Anlassbezogen möchte ich diesen Blog den Verwerfungen an den internationalen Aktienmärkten widmen, die wir in dieser Woche auf einer mehr oder weniger leidvollen Weise miterleben durften. Zweifelsohne reihen sich die Kursabstürze und Gegenbewegungen der letzten Tage und Wochen in die unrühmliche Liste der heftigsten Kursbewegungen der vergangenen Jahrzehnte ein.

Die Charakteristik eines Aktien-/Anleiheindex - Teil 2

18. Mai 2015 | Blog

VON Alfred Kober

Im ersten Teil dieser Blogserie habe ich die Gewichtungsmethodik klassischer Indizes im Anleihen- und Aktienbereich vorgestellt. Für die Investmentgemeinde sind Indizes insofern von Bedeutung, da sie einerseits als grobe Leitvorgabe für die Zusammensetzung eines Portfolios dienen und andererseits als Vergleichsgröße hinsichtlich Portfoliorendite und -risiko herangezogen werden.

Die Charakteristik eines Aktien-/Anleihenindex – Teil 1

27. Mär 2015 | Blog

VON Alfred Kober

Wir kennen Sie aus den täglichen Nachrichten und von unserer Arbeit im Portfoliomanagement. Kryptische Abkürzungen wie ATX, DAX, Dow Jones Industrial Index und viele mehr beherrschen je nach Börsenverfassung die Wirtschaftsschlagzeilen dieser Welt.