Nachhaltige Geldanlage: Zwei Fonds der Security KAG mit FNG-Siegel ausgezeichnet

25. Nov 2022 | News

Erstmalig zählt zu den ausgezeichneten Fonds der Security KAG auch ein Fonds aus dem Bereich Emerging Markets. Als Qualitätsstandard für nachhaltige Geldanlagen im deutschsprachigen Raum ergänzt das FNG-Siegel bestehende Auszeichnungen für die Security KAG wie ÖGUT-Zertifizierung und Refinitiv Lipper Fund Awards.

 

Graz, 24. November 2022

Für ihren professionellen und transparenten Nachhaltigkeitsansatz wurden die Fonds „Apollo Nachhaltig Emerging Market Equity“ und „Apollo Nachhaltig Aktien Global“ der Security Kapitalanlage AG vom Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V. (FNG) jeweils mit dem FNG-Siegel 2023 ausgezeichnet. Dieses gilt als eines der bekanntesten und am weitesten verbreiteten Qualitätssiegel im deutschsprachigen Raum und somit als Benchmark für nachhaltige Geldanlagen.

 

Erstmalige Auszeichnung für Emerging-Markets-Fonds

Mit dem „Apollo Nachhaltig Emerging Market Equity“ wurde das FNG-Siegel erstmalig an einen Fonds der Security KAG aus dem Bereich Emerging Markets verliehen. „Aufgrund der strengen Bewertungskriterien des FNG-Siegels und der Herausforderungen bei der Umsetzung von Nachhaltigkeitskriterien in den Emerging Markets, freuen wir uns umso mehr über diese Auszeichnung“, so Alfred Kober, MBA, CFA, CESGA, Leitung des Aktienfondsmanagement bei der Security Kapitalanlage AG. Bereits zum dritten Mal erhielt der Fonds „Apollo Nachhaltig Aktien Global“ das FNG-Siegel, das jährlich erneuert werden muss. „Dass wir als österreichische KAG das FNG-Siegel gleich für zwei Fonds erhalten haben, zeigt die hohe Qualität und Transparenz unserer nachhaltigen Investmentfonds und bestätigt unsere umfassende Nachhaltigkeitsstrategie“, erläutert Philipp Ebner, CEFA, CESGA, Aktienfondsmanager bei der Security KAG. Die Glaubwürdigkeit des FNG-Siegels wird untermauert durch eine unabhängige Prüf- und Bewertungsarbeit der Universität Hamburg und der zusätzlichen Überwachung durch ein externes Komitee.

 

Die ausgezeichneten Fonds im Überblick

Der „Apollo Nachhaltig Emerging Market Equity“ konzentriert sich auf internationale Schwellenländer der Regionen Asien, Lateinamerika, Afrika und Europa mit dem Ziel, einen nachhaltigen globalen Emerging-Market-Aktienbaustein darzustellen. Der „Apollo Nachhaltig Aktien Global“ ist ein internationaler Aktienfonds, dessen Schwerpunkt auf Unternehmen liegt, die in der Unternehmensführung neben ökonomischen Faktoren auch Kriterien im Sinne der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit berücksichtigen. Mit der Auszeichnung in diesem Jahr wurde der „Apollo Nachhaltig Aktien Global“ bereits zum dritten Mal in Folge mit dem FNG-Siegel ausgezeichnet.

 

Zahlreiche weitere Awards für Fonds der Security KAG

Neben dem FNG-Siegel wurde der „Apollo Nachhaltig Emerging Market Equity“ in diesem Jahr von ÖGUT, der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik, im Rahmen der Prüfung für Betriebliche Vorsorge- und Pensionskassen als „sehr gut tauglich“ eingestuft. Zudem wurden vier Fonds Security KAG bei den Refinitiv Lipper Fund Awards 2022 ausgezeichnet. Diese zählen zu den wichtigsten Auszeichnungen in der Finanzbranche und werden an Fonds vergeben, die eine anhaltend hohe risikobereinigte Performance aufweisen.

 

Über die Security Kapitalanlage AG

Die Security Kapitalanlage AG ist mit ihrer über 30-jährigen Geschichte in Österreich ein verlässlicher Partner für institutionelle Investoren und auch Asset Manager der Grazer Wechselseitigen Versicherung AG (GRAWE). Die Security Kapitalanlage AG arbeitet mit dem Know-how von Expertinnen und Experten nach streng analytischen Grundsätzen und verwaltet ein Fondsvermögen von knapp 7 Mrd. Euro, wovon rund ein Drittel zertifiziert-nachhaltigen Assets zuzuordnen sind.

 

Hinweise

Jede Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden; ausführliche Informationen zu Risiken finden Sie im aktuellen Prospekt. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine Rückschlüsse auf zukünftige Renditen oder die Entwicklung eines Fonds zu. Die Unterlage ist weder ein Anbot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf noch eine Einladung zur Anbotslegung oder eine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlung. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse von Anlegern hinsichtlich Ertrag, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Wir übernehmen für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der hier wiedergegebenen Informationen und Daten sowie das Eintreten von Prognosen keine Haftung. Die Unterlage ersetzt keinesfalls eine anleger- und objektgerechte Beratung sowie umfassende Risikoaufklärung. Des Weiteren finden Sie Informationen in deutscher Sprache zu Anlegerrechten sowie Hinweise zu Chancen und Risiken unter www.securitykag.at/fonds/anlegerinformationen. Die Anlagegrundsätze der Fonds können zukünftigen Änderungen unterworfen sein. Auf die Einhaltung von Anlagegrundsätzen und Anlagezielen sowie der Nachhaltigkeitskriterien einzelner Fonds, insofern es sich um freiwillige und nicht in den jeweils gültigen Prospekten festgelegte Beschränkungen handelt, besteht daher kein Rechtsanspruch. Erhaltene Auszeichnungen, Preise und Ähnliches lassen keine Rückschlüsse auf die Zukunft zu, da sie für die Vergangenheit verliehen werden. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu und nicht auf zukünftige Renditen schließen. Die Rendite kann auch infolge von Währungsschwankungen fallen oder steigen. Ausgabe- und Rücknahmespesen der Fonds sowie sonstige externe Spesen und Steuern sind in den Performanceberechnungen nicht berücksichtigt und mindern die Performance. Ertragserwartungen stellen bloße Schätzungen zum Zeitpunkt der Erstellung der Unterlage dar und sind kein verlässlicher Indikator für eine tatsächliche künftige Entwicklung.

The Refinitiv Lipper Fund Awards, granted annually, highlight funds and fund companies that have excelled in delivering consistently strong risk-adjusted performance relative to their peers. Refinitiv Lipper Awards: The Refinitiv Lipper Fund Awards are based on the Lipper Leader for Consistent Return rating, which is a risk-adjusted performance measure calculated over 36, 60 and 120 months. The fund with the highest Lipper Leader for Consistent Return (Effective Return) value in each eligible classification wins the Refinitiv Lipper Fund Award. For more information, see www.lipperfundawards.com 

Although Refinitiv Lipper makes reasonable efforts to ensure the accuracy and reliability of the data contained herein, the accuracy is not guaranteed by Refinitiv Lipper.

Die Fonds stellen Finanzprodukte gemäß Art. 8 der Offenlegungs-VO dar. Bei der Entscheidung in diese Fonds zu investieren, sollten alle Eigenschaften und Ziele der Fonds berücksichtigt werden, informieren Sie sich dazu in den gesetzlichen Unterlagen (wie Prospekt). Sie finden Informationen zu nachhaltigkeitsbezogenen Angaben für nachhaltige Fonds im Sinne des Art. 10 der Offenlegungs-VO, und weitere Angaben zur Nachhaltigkeit unter: https://www.securitykag.at/nachhaltigkeit/offenlegungsverordnung/. Die oben genannten Fonds können eine erhöhte Volatilität aufweisen, d.h. die Anteilswerte können auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen ausgesetzt sein. Factsheets und weitere Fondsinformationen finden Sie auf unserer Homepage unter https://www.securitykag.at/fonds/alle-fonds/.  Anlageziele, Risiken, Kosten und Aufwendungen des Produkts sowie vollständige Produktinformationen sind dem Fondsprospekt (oder dem entsprechenden Angebotsdokument) zu entnehmen. Dieser Prospekt oder das Dokument sollte vor einer tatsächlichen Investition sorgfältig durchgelesen werden.

 

Über das FNG-Siegel

Das FNG-Siegel ist der Qualitätsstandard für nachhaltige Investmentfonds im deutschsprachigen Raum. Die ganzheitliche Methodik des FNG-Siegels basiert auf einem Mindeststandard. Dazu zählen Transparenzkriterien und die Berücksichtigung von Arbeits- und Menschenrechten, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung wie sie im weltweit anerkannten UN Global Compact zusammengefasst sind. Auch müssen alle Unternehmen des jeweiligen Fonds komplett auf Nachhaltigkeits-Kriterien hin analysiert werden und das Produkt eine explizite Nachhaltigkeits-Strategie vorweisen. Tabu sind Investitionen in Atomkraft, Kohlebergbau, relevante Kohleverstromung, Fracking, Ölsande, Tabak, sowie Waffen und Rüstung. Das FNG (Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V.), der Fachverband für Nachhaltige Geldanlagen in Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz, repräsentiert über 230 Mitglieder, die sich für mehr Nachhaltigkeit in der Finanzwirtschaft einsetzen. Dazu zählen Banken, Kapitalanlagegesellschaften, Ratingagenturen, Finanzberater:innen, wissenschaftliche Einrichtungen und Privatpersonen. Das FNG fördert den Dialog und Informationsaustausch zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik und setzt sich seit 2001 für verbesserte rechtliche und politische Rahmenbedingungen für nachhaltige Investments ein. Außerdem veröffentlicht es den Marktbericht Nachhaltige Geldanlagen: Deutschland, Österreich und die Schweiz und bietet mit der Weiterbildung einen kompakten und fundierten Einstieg in das Thema Nachhaltige Geldanlagen. Außerdem verleiht es das Transparenzlogo, gibt die FNG-Nachhaltigkeitsprofile heraus und hat das FNG-Siegel für nachhaltige Investmentfonds entwickelt. Das FNG ist Gründungsmitglied des europäischen Dachverbandes Eurosif. Die QNG (Qualitätssicherungsgesellschaft Nachhaltiger Geldanlagen mbH) als FNG-Tochter trägt über die Zertifizierung von Finanzprodukten, Gutachten und die Entwicklung von Standards und Dienstleistungen zur Qualitätssicherung nachhaltiger Investments bei. Sie hat u.a. die Gesamtverantwortung für das FNG-Siegel. www.qng-online.de 

Risikohinweis

HINWEIS: Die Security BLOGS stellen lediglich die persönliche Meinung des Verfassers im Erstellungszeitpunkt und daher nicht die Meinung des Medieninhabers dar. Eine Haftung für diese Aussagen kann vom Medieninhaber ausdrücklich nicht übernommen werden. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Ausgabe- und Rücknahmespesen der Fonds sowie sonstige externe Spesen und Steuern sind in den Performanceberechnungen nicht berücksichtigt und mindern die Performance. Ertragserwartungen stellen bloße Schätzungen zum Zeitpunkt der Erstellung der Informationen dar und sind kein verlässlicher Indikator für eine tatsächliche künftige Entwicklung. Die aktuellen Prospekte und die Wesentlichen Anlegerinformationen ("KID", "KIID") sind in deutscher Sprache auf der Homepage www.securitykag.at (Fonds) sowie am Sitz der Security Kapitalanlage AG, Burgring 16, 8010 Graz als Emittentin und der Liechtensteinischen Landesbank (Österreich) AG, Heßgasse 1, 1010 Wien, als Depotbank kostenlos erhältlich. Beachten Sie bitte auch die weitergehenden Risikohinweise in den Verkaufsprospekten und unter www.securitykag.at/fonds/risikohinweis/ sowie die Offenlegung im Sinne des § 25 Mediengesetz und www.securitykag.at/fusszeile/impressum-offenlegung/