Weiteres Österreichisches Umweltzeichen für Fonds der Security KAG

29. Okt 2018 | News

Seit 2011 bietet die Security KAG nachhaltige Fonds an. Seitdem ist das Volumen nachhaltiger Fonds enorm angestiegen. Durch die Übernahme der nachhaltigen Superior-Fondspalette der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG konnte das verwaltete nachhaltige Fondsvolumen von EUR 1,1 Mrd. noch einmal auf EUR 1,6 Mrd. gesteigert werden. Mittlerweile ist die Security KAG der größte Anbieter nachhaltiger Publikumsfonds in Österreich.

 

Nicht nur das enorme Kundeninteresse an den Produkten aus der Fondsschmiede am Grazer Burgring, auch zahlreiche Auszeichnungen begleiten diesen Weg. Das Österreichische Umweltzeichen, eine der wichtigsten Anerkennungen für nachhaltiges Wirtschaften, das von der Republik Österreich vergeben wird, zeichnet mittlerweile mehrere Fonds des Asset Managers der GRAWE aus. Zuletzt wurde das Umweltzeichen für den Apollo Euro Corporate Bond Fund verliehen. Eine großartige Bestätigung für die Arbeit des gesamten Fondsmanagementteams. Eine duale Ausbildung im Fondsmanagement mit sowohl ökonomischen als auch nachhaltigen Elementen ist neben einer wissenschaftlich geprägten Gesamtstrategie wohl hauptsächlich für die nahhaltige Erfolgsgeschichte verantwortlich.

 

 

Quelle: Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus

 

Die Annäherung an das Thema Nachhaltigkeit von der Performanceseite hat sich bewährt und bringt sichtlich nicht nur ökonomischen Erfolg für alle Kunden und Partner sondern auch breite Anerkennung der Nachhaltigkeitsexperten in Österreich.

 

Auch das wohl innovativste Nachhaltigkeitsprodukt am österreichischen Markt, der High-Yield-Fonds „Value Cash Flow Fonds“ mit einem Fondsvolumen von rund EUR 300 Mio. konnte in den Rang des Gold Status von ÖGUT vorrücken. Die Security KAG bedankt sich bei allen Partnern und Kunden für das Vertrauen und die Zusammenarbeit.