Anpassung der Ertragserwartung in der Security KAG / Spread-Roll-Down

06. Nov 2020 | News

VON Stefan Winkler

Sehr geehrte Kunden und Partner!

Die Ertragserwartung einer Veranlagung ist eine der wichtigsten Entscheidungsgrundlagen bei der Wahl des Investments. Mit der Einführung der Komponente Beitrag aus Spread Roll Down konnten wir im Bereich Anleihen nun eine weitere Komponente identifizieren und einarbeiten, die einen Einfluss auf das erwartete Ertragsverhalten zeigt. Basis dieser Ertragskomponenten ist der Umstand, dass Marktteilnehmer auch bei gleichen Emittenten im Zeitablauf unterschiedliche Risikoprämien einfordern. Dies führt bei Annahme nicht vorhersehbarer Marktentwicklungen zu einem Einfluss auf das Ertragsverhalten, was nun als Teil unserer Gesamtertragserwartung Berücksichtigung findet.

 

 

Weitere Details zu diesem interessanten Thema finden Sie in der beigefügten Zusammenfassung und natürlich gerne auch im direkten Kontakt mit uns.

 

 

 

Erweiterung E-Fixis: Implementierung der Spread-Kurven-Steilheit